Südostasien 2009: Reisebericht über meinen Aufenthalt in Südostasien

Veröffentlicht in der Kategorie Reisen am 22. August 2011 von Mel – 2 Kommentare

Wenn ich eines in dieser Welt liebe, dann ist es das Reisen. „Reisen bildet!“ – hat der große Denker Immanuel Kant einmal gesagt, wenngleich er, was ein wenig ironisch anmutet, so gut wie nie die Grenzen seiner Heimatstadt Königsberg verlassen hatte. Goethe hat in seinem Roman „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ in die gleiche Kerbe gehauen. Denn dort findet der aufmerksame Leser das schöne Zitat: „Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen!“ Angeleitet von diesen beiden Koriphäen der deutschen Kultur habe ich – wie mein Bruder John – bereits so manche Reise unternommen, um meinen Horizont zu erweitern und meinen Erfahrungsschatz zu vergrößern. Weiterlesen »

Ansichten eines früheren Zivis

Veröffentlicht in der Kategorie Leben am 11. Juni 2011 von Mel – 2 Kommentare

Als ich noch eine junger Kerl war und nach dem Abitur nicht viel mit mir anzufangen wusste, war ich im Grunde genommen froh, dass Vater Staat mir noch ein wenig Bedenkzeit gab und mich als Zivildienstleistenden zur ambulanten Altenpflege schickte. Viele meiner Bekannten wurden nicht eingezogen oder drückten sich sogar vor dem Dienst am Staate, da sie nicht viel davon hielten, wovon ich wiederum nicht viel halte. Die Zeit, sagten viele, sei ihnen zu kostbar. Sie wollten sofort studieren oder sofort eine Ausbildung beginnen, ohne neun Monate ins Land ziehen zu lassen bzw. zu „verlieren“. Doch von „Verlust“, denke ich mir, kann doch eigentlich nicht die Rede sein, wenn man bedenkt, dass der Zivildienst eine wichtige Stütze unseres Gesundheitswesens ist. Beziehungsweise: gewesen ist. Weiterlesen »